PEDRALI - The Italian Essence

Enrico Franzolini

Er studiert an den Universitäten Florenz und Venedig, wo er 1979 sein Diplom in Architektur erwirbt.

Dank seiner Leidenschaft und seiner Forschung nimmt er an unzähligen Gemeinschaftsausstellungen teil, organisiert eigene und wird bereits 1972 zur Kunstbiennale in Venedig eingeladen.

Parallel zur künstlerischen Arbeit beschäftigt er sich mit Architektur und industriellem Design und arbeitet mit renommierten Möbelherstellern wie Cappellini, Foscarini, Knoll International, Moroso, Pallucco zusammen.

Für Pedrali hat Enrico Franzolini die Stuhl-Serie Jil entworfen: Stuhl, Armlehn-Stuhl, Lounge-Sessel und Hocker, alle gepolstert und mit einer Struktur aus Eiche. Für die Bezüge gibt es eine breite Palette an Stoffen und Kunstleder, die perfekt zur Struktur aus gebleichter Eiche oder den anderen erhältlichen Farben passen.

Das Ergebnis der sorgfältigen Studie von Proportionen und Ergonomie ist mit Jil ein Stuhl der klassisch ist und zeitgleich moderne Eleganz ausstrahlt.